Make your own free website on Tripod.com
 B  I  O  G  R  A  P  H  I  E      

Avany Frossard

Ertragen im Bergbau-Kapital Belo Horizonte, den es für die Stadt von Carangola, einige Monate vorbeizugehen, nach desencarne seiner Mutter, genommen wird. Es wird von den Tanten und den Großeltern empfangen, die es mit ganzer Zuneigung und Liebe umgeben. Die Monate gehen vorbei und die Zuneigung für den pequena  Avany grow, der es hindert vom Zurückkommen.
Noch kleine babbelnd kleine Wörter, he/she hat das Talent des vidência schon, he/she sieht seine Mutter schon schon das möchte es nehmen, für die geistige Welt, die immer in Visionen erscheint, sterben. Jene Tatsachen wurden von seinen Tanten erzählt, wenn jugendlich. Es baut das Hören von Stimmen ans jenseits und seine Großmutter merkt es, damit das beantwortet jene nicht, die gerufen werden. Umgab von Zuneigung, aber die Leere in seinem Geist macht sich immer für den Mangel der Elternteile, in seinem Mädchen-Herzen, anwesend. Es studierte die Urwahl in der Schule-Gruppe Melo Viana. Sie betritt in der Schule von Nonnen Normale-Schule Regina Pacis. Immer zurückgegangen zu Glauben, he/she macht mit Jeso der Gemeinschaft der Balsam für sein Herz; es versucht, die vagen Klassen zu füllen, die in der Kapelle der eigenen Schule beten. Seine Jugend macht sich normal, als irgendein Jugendlicher seines Alters, Brunnen, der von seinen Großeltern und Tanten adressiert wird.
Es bekam das normale Diplom, und es übte die Funktion der magistério-Zeit fast. Sie weiß den carangolense Agildo Frossard Ribeiro und es zieht Hochzeiten zusammen und kommt, um in der Stadt vom großen ABC von São Paulo zu residieren, Santo André.
Sie gab Ehe, he/she wird seine drei Kinder, Jean, Ramon und Maykon geboren. Die Jahre reichen den vidência herüber, es begleitet sie, aber seine religiöse Formation, immer hindert es vom Annehmen davon als Mission. Sie sieht den Geschwister-desencarnados in seinem lar, he/she hört Stimmen zu, und he/she hat Enthüllungen für Träume, sie versucht vergeblich, den mediunidade loszuwerden. Es ging durch viele Krankheiten, nach so viel sufferings und einem desligamento fast diese Gesamtsumme nach Tagen in einem UTI (Einheit-Therapie Intensiv), es entscheidet sich, den geistigen mittleren Zustand anzunehmen. Nach dem convalescência fängt es an, eine Heimat Kardecista zu frequentieren, und sie betritt in der Brüderlichkeit von von Jesus' Schülern. Es kommt der Moment darin an, daß die Weisheit spricht, und sie legt die evangelische Mission zusammen und ist presenteada für seinen Mentor und Begleiter von seinem becausy letzter Inkarnation, Kommandant Alexander Motta, der als ein Dichter für einfachen Anfang kommt,; bald nach den Mission-Beginnen, programmierte neben der überlegenen geistigen Welt, zum einen, daß es als leichter Bote gehört. Das bereite geistige Mittel hilft ihm darüber hinaus im Mission-edificante des Kommunikationen-Grabes. Das geistige Mittel macht ein Verzicht-Leben seines Lebens, zurückgegangen zur Wohltätigkeit, dem Glauben, und der Hoffnung. Sie setzt sich hin, daß seine irdische Autobahn gerötet ist, und es wird für viele Licht-Kronleuchter geführt.